Hopfenmuseum Tettnang

Wen der Hopfen einmal gekratzt hat, den lässt er nicht mehr los… lautet eine alte Bauernweisheit. Also bitte Vorsicht, wenn Sie als Besucher im HopfenMuseum Tettnang mit dieser besonderen Pflanze näher in Berührung kommen und Geschichte, Anbau, Technik und Kultur mit allen Sinnen erleben. Sie werden sehr bald bemerken, hier werden nicht nur alte Dokumente und Gerätschaften präsentiert, es ist ein Museum zum Anfassen und Ausprobieren.

Sicher einmalig ist die Verknüpfung von Romantik und Realität: Das Hopfenmuseum ist in einen modernen Hopfenhof integriert. Hautnah erleben können Sie deshalb die Faszination des Hopfens während der Erntezeit Ende August. Das Dröhnen der Motoren, Surren und Rasseln der Zahnräder, Ketten und Transportbänder der riesigen Hopfenpflück-
maschine ist ein agrartechnisches Spektakel, das Sie auch außerhalb der Erntezeit über Videoleinwand verfolgen können.

Besuchen Sie auch unsere Museumsgaststätte „Bierstängel“ direkt im Hopfenmuseum Tettnang. 

So erreichen Sie uns:

Hopfenmuseum Tettnang
Hopfengut 20, Siggenweiler
D-88069 Tettnang
Telefon: 075 42/95 22 06
Telefax: 075 42/953553
info(at)hopfenmuseum-tettnang.de
www.hopfenmuseum-tettnang.de

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 21. Oktober, Di, Mi, Do 10:30-18:00 Uhr,
Fr, Sa, So 10:30-20:00 Uhr, Montag Ruhetag

Hopfenernte erleben täglich von 25. August bis 9. September
Führungen um 11 und 15 Uhr (außer sonntags)

Näheres zu unserem Kinderprogramm während der Hopfenernte erfahren Sie im Hopfenmuseum Tettnang

Kinderferienprogramm: In den Pfingst- und Sommerferien immer mittwochs.
Weitere Informationen zu unserem Programm finden Sie auf unserer Webseite.

Suche